Homepage von Alain Le Treut, freiberuflicher Journalist

Auf dieser Homepage finden sich Arbeiten und Artikel des jungen selbstständigen Journalisten Alain Le Treut, der seit 2007 in Berlin lebt.

Videobeitrag über CREN, den deutsch-französischen Graffiti-Künstler

Das Jahr 1989 war besonders durch den Fall der Berliner Mauer geprägt, einem riesigen Stück Beton, auf dessen westlicher Seite viele Graffitis gesprayt wurden. Es ist auch das Debütjahr den deutsch-französischen Künstler Michel Pietsch, der besser bekannt ist unter seinem Künstlernamen CREN. Um das Jubiläumsjahr des Falls des Eisernen Vorhangs abzuschließen, lädt euch FplusD ein, die Arbeit eines Künstlers kennenzulernen, der den Aufschwung einer Kunst-Avantgarde begleitet hat, die besonders international geprägt ist.

Videoreportage über Snowden in Berlin, mit Hans-Christian Ströbele und Various & Gould

(4Min30, Englisch Deutsch mit englischen Untertiteln)
Dreh am 29.04.2014 in Berlin mit Joyce Taylor, Anna Saraste und Markus Küpper, im Rahmen der European Youth Media Days 2014

 

Gefangen // Befreit

Mit Hanna Gieffers
In einem multimedialen Internetprojekt wird anhand von Einzelschicksalen die Geschichte der
deutschen Kriegsgefangenen in Frankreich aufbereitet. Dazu werden vier ehemalige
Kriegsgefangene sowie ihre Familien und Kinder interviewt. Ein Historiker wird in einem Video die
Einzelschicksale einordnen und für den historischen Rahmen sorgen. Zusätzlich werden ein
Informationsheft veröffentlicht, eine Ausstellung gezeigt und Seminare an Schulen angeboten. „Gefangen // Befreit“ soll mehrere Generationen in Deutschland und Frankreich zusammen
bringen. Dank der neuen Medien und Videoaufnahmen können Zeitzeugen, die im Nachbarland in
der Gefangenschaft gewesen sind, mit jungen Menschen in Kontakt treten und ihre Geschichten
erzählen.
Das Projekt soll die Kommunikation zwischen den Ländern, aber auch zwischen die Generationen
 fördern.

Unsere Internetseite besuchen

Entdeckung der Berliner Street-Art Szene

Im Rahmen des Projektes "Mix'Art Deutschland-Frankreich" das vom Ariana e.V. in Juni 2013 durchgeführt wurde, habe ich vier Stadtführungen konzipiert, damit teilnehmende Klassen die Street-Art Szene Berlins entdecken können. Sie können mit Hilfe der untenstehenden Links auf diese Seite aufgerufen werden. Die Seiten können durch Anklicken umgeblättert werden.

Entdecken Sie die Stadtteile "Wedding" und "Kreuzberg" in deutscher Sprache oder die Stadtviertel "Mitte" und "Friedrichshain-Kreuzberg" in französischer Sprache.

Ein großer Danken gilt dem Verein Ariana ; ganz besonders Bérengère Prévost, Victoire Poirier, Rémy Gomis, Lilian Le Bouhec und Matthieu B. Michon. Vielen Dank auch an Hannah Reckaus.

Alain Le Treut RSS abonnieren